0800 554 257 337
service@klickparts.com
Verkauf erfolgt ausschließlich an Gewerbetreibende

Die Fahrerkabine - das Zentrum der Baumaschine

„Mensch und Maschine“ diese Beziehung wird in den Fahrerkabinen von Baumaschinen auf eine ganz eigene Weise ausgelotet: Tagtäglich acht Stunden lang sitzt der Maschinenführer in der Kabine und muss hochkonzentriert und sicher arbeiten. Alle Hebel müssen bequem in Bewegung gesetzt werden können, um die Arbeit effektiv und qualitativ hochwertig erledigen zu können.

So ist die Fahrerkabine von Baumaschinen eine eigene Welt. Nicht umsonst wird sie auch als Fahrer- oder Führer-„haus“ bezeichnet. Es ist der Raum, in dem der Maschinenführer einen Großteil seiner Zeit verbringt. Viele kleine Details entscheiden darüber, ob sich der Fahrer der Baumaschine - in „seiner“ Kabine - wohl fühlt. Und dieser Wohlfühlfaktor hat ganz wesentlichen Einfluss auf die Qualität der erbrachten Arbeitsleistung.

Fahrersitze

Rückenschmerzen gelten als Volkskrankheit. Neben Infektionskrankheiten sind sie der zweithäufigste Grund, einen Arzt aufzusuchen. Menschen, die beruflich vornehmlich eine sitzende Tätigkeit ausüben, klagen besonders häufig über Rückenbeschwerden oder Muskelverspannungen. Hochwertige Fahrersitze in Baumaschinen sind daher eine gute Investition sowohl hinsichtlich der Arbeitsqualität als auch im Hinblick auf eine gezielte Gesundheitsvorsorge.

Sitzzubehöre

In diesem Sinne können auch Sitzzubehörteile für Baumaschinen einen deutlichen Beitrag zur Arbeitszufriedenheit und Gesundheitsvorsorge leisten. Während sich der eine Baumaschinenführer von Armlehnen eingeschränkt fühlt, sind sie für den anderen ein ganz wichtige Komponente. Ähnliches gilt für Sitzverlängerungen. „Seiner“ Baumaschine in der Fahrerkabine eine eigene Note geben, kann der Bagger-, Radlader- oder Dozerführer durch individuelle Sitzbezüge.

Joysticks

Anfang der 90-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts hielt der Joystick Einzug in die Baumaschinen und hat das bis dato übliche Lenkrad weitgehend aus der Fahrerkabine der Bagger und großen Radlader verdrängt. Dabei werden die Joysticks optimal an die Anforderungen der Baumaschinengattung, sei es Bagger oder Radlader, angepasst.

Pate gestanden für den Joystick in der Baumaschine hat der Steuerknüppel eines Flugzeugs, mit ihm lassen sich Bagger und Radlader zunehmend einfacher und ermüdungsärmer - und damit sicherer - bedienen.

Klickparts arbeitet mit namhaften Herstellern zusammen und legt dabei größten Wert auf die Qualität der Ersatz- und Zubehörteile. Wir versorgen unsere Kunden mit den besten Baumaschinenersatzteilen schnell und bequem online zu fairen Preisen. Als verlässlicher Partner der Bauindustrie sprechen wir die Sprache unserer Kunden und setzen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sowohl mit unseren Kunden als auch mit unseren Zulieferern.

Täglich rund um die Uhr kann auf dem klickparts-Onlineportal nach Kabinenteilen für Baumaschinen gesucht werden. Dank einfacher Filterfunktionen und fairer Preise findet jeder Nutzer, das für ihn optimale Ersatz- und Zubehörteil für seine Baumaschine.

klickparts verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten und Inhalte und Empfehlungen auf Ihre Interessen auszurichten. Detailinformationen über den Einsatz von Cookies und Services für Zwecke der Webanalyse und des Online-Marketings finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.